CDU Tempelhof Schönebeg nominiert Kandidaten für 2021

Peter Mair beim CDU-Kreisparteitag im September 2020
Peter Mair beim CDU-Kreisparteitag im September 2020
Peter Mair als CDU-Kandidat für Wahlkreis 2 (Schöneberg Süd) zur Abgeordnetenhauswahl nominiert. Johannes Werner tritt auf Platz 20 der Liste für die Bezirksverordnetenversammlung an.

Der Kreisparteitag der CDU Tempelhof-Schöneberg hat die Kandidaten der CDU für das Wahljahr 2021 nominiert.  Im Wahlkreis 2 (Schöneberg Süd) tritt Peter Mair als Direktkandidat der CDU an. Er wurde außerdem auf Listenplatz 5 gewählt. Johannes Werner tritt auf Platz 20 der Liste für die Bezirksverordnetenversammlung an.

Auf dem Parteitag betonte Mair: „Gerade die CDU steht für Nachhaltigkeit, moderne Mobilität und eine gute Bildung. Genau das möchte ich als Kandidat hier im Wahlkreis 2 den Wählerinnen und Wählern erklären und sie davon überzeugen, dass die CDU für sie die richtige Wahl ist.“

Als Direktkandidat für den Bundestagswahlkreis wurde wieder Jan-Marco Luczak, MdB nominiert.

Dies sind die weiteren Ergebnisse für die Wahl zum Abgeordnetenhaus:

Wahlkreis 1: Katharina Senge (Listenplatz 3)
Wahlkreis 2: Peter Mair (Listenplatz 5)
Wahlkreis 3: Inga Frohmann (Listenplatz 6)
Wahlkreis 4: Frank Luhmann (Listenplatz 7)
Wahlkreis 5: Roman Simon (Listenplatz 2)
Wahlkreis 6: Scott Körber (Listenplatz 4)
Wahlkreis 7: Christian Zander (Listenplatz 1)

Für Wahl der Bezirksverordnetenversammlung wurde folgende Liste aufgestellt:

1. Matthias Steuckardt (Spitzenkandidat)
2. Daniel Dittmar
3. Petra Dittmeyer
4. Hagen Kliem
5. Ralf Olschewski
...
20. Johannes Werner (Ortsverbanf Innsbrucker Platz)

Inhaltsverzeichnis
Nach oben