Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Aktuelle Meldungen
04.09.2017 | www.luczak-berlin.de
Wahlkampfendspurt in Lichtenrade mit einem ganz besonderen Gast: Wolfgang Bosbach, der vielleicht populärster Abgeordnete aus dem Deutschen Bundestag, ist der Einladung von Dr. Jan-Marco Luczak gefolgt, um die CDU Lichtenrade und ihn in unserem Wahlkampf zu unterstützen.

Der Abend war ein voller Erfolg. Mit seiner fulminanten Rede hat Bosbach die Lichtenraderinnen und Lichtenrader begeistert, das Gemeinschaftshaus Lichtenrade war bis auf den letzten Platz belegt.


Auf Bundesebene gibt es bereits seit 2012 ein Netzwerk Integration der CDU Deutschlands. In diesem Gremium bringen Mitglieder mit Zuwanderungsgeschichte ihre Erfahrungen ein und beraten die Partei. Auch der Kreisverband Tempelhof-Schöneberg hat jetzt ein solches Netzwerk. Es versteht sich als Brücke zwischen der Partei und migrantischen Vereinen und Organisationen im Bezirk. „Wir wollen auf die Menschen zugehen. Mehr als ein Drittel der Bürgerinnen und Bürger bei uns in Tempelhof-Schöneberg hat eine Einwanderungsgeschichte – Tendenz steigend. Viele von ihnen wären von ihren Werten und Überzeugungen her in der Union gut aufgehoben.“ sagte Florian Graf, Vorsitzender des Kreisverbandes. So haben zum Beispiel EU-Zuwanderer aus Osteuropa eine große inhaltliche Nähe zur CDU. Auch unter den Flüchtlingen gibt es erste Neumitglieder.

Pankow stark im Vorstand vertreten
Am vergangenen Samstag hat die CDU Berlin auf ihrem 42. Landesparteitag einen neuen Vorstand gewählt. Professorin Monika Grütters, MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien wurde als Landesvorsitzende wiedergewählt.

Der Vorsitzende der CDU-Fraktion in der BVV Tempelhof-Schöneberg, Matthias Steuckardt, lädt am Mittwoch, dem 28.06.2017, um 18 Uhr zur Bürgersprechstunde in die Geschäftsstelle der CDU Tempelhof-Schöneberg in der Kolonnenstraße 4, 10827 Berlin, ein.

Treten Sie mit uns in Kontakt: wo drückt Ihnen der Schuh, was kann verbessert werden, haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik.

Um vorherige Anmeldung zur Sprechstunde unter der Telefonnummer 7848396 oder per E-Mail unter info@cdu-fraktion-ts.de wird gebeten.

Von Montag bis Donnerstag sind wir in der Regel in der Zeit von 10-17 Uhr für Sie in unserer Fraktionsgeschäftsstelle im Rathaus Schöneberg erreichbar.

Sehr geehrte liebe Mitglieder und Freunde der Senioren-Union.

Unsere monatlichen Treffen finden nach wie vor einen regen Zuspruch.
Sie sind für uns inzwischen zu einer wichtigen Kontaktpflege geworden.
Wir haben uns bezüglich der Anfangszeiten für den Sommer festgelegt.

Wir haben uns im Sommer mit großer Mehrheit für den Beginn 18:00 Uhr entschieden.

Unsere nächsten Treffen
„Monatliche Diskussionsrunde“
zu denen wir Sie herzlich einladen , werden
am
14.06.2017 ( Mittwoch ) um 18:00 Uhr
12.07.2017 ( Mittwoch ) um 18:00 Uhr
09.08.2017 ( Mittwoch ) um 18:00 Uhr

im
Restaurant „Adlermühle“
Mariendorfer Damm 320
12107 Berlin
Tel. 030-741 22 19
stattfinden.

 

07.04.2017 | Florian S. Seibt
Reisen mit der Senioren Union!
Die Senioren Union Berlin und Tempelhof-Schöneberg laden Sie ein, gemeinsam zu verreisen. Vom 3.-10. November 2017 entkommen Sie dem regnerischen Berliner Herbstwetter und fliegen in sympathischer Atmosphäre in das milde Klima Andalusiens. Zusammen mit Delegationsleiterin Bundesministerin a.D. Dr. Sabine Bergmann-Pohl geht es für Sie von Berlin-Tegel nach Malaga, wo Sie in einem 4-Sterne-Hotel untergebracht sind. Es warten spannende Ausflüge in die Mittelmeerregion bei angenehmen Temperaturen. Eine Mitgliedschaft in der CDU oder Senioren Union sind nicht notwendig
Zusatzinfos weiter

MdEP Joachim Zeller mit der Jungen Union, Senioren-Union und Frauen-Union
Wir freuen uns weder einmal eine gemeinsame Veranstaltung mit der Jungen Union  und der Frauen-Union anbieten zu können . Das hochaktuelle Thema „gemeinsames Europa“ soll bei dieser Veranstaltung im Mittelpunkt stehen. Hierzu konnten wir Herrn MdEP Joachim Zeller  für unsere Veranstaltung gewinnen. Er wird uns von seiner Arbeit als Abgeordneter im Europa-Parlament über aktuelle Entwicklungen berichten. 

Die Veranstaltung findet am 04.05.2017.2015 ( Donnerstag )   um 19:30 Uhr im Rathaus Schöneberg , Raum 195 „Luise-Schröder-Saal“.
Zusatzinfos weiter

Sehr geehrte liebe Mitglieder und Freunde der Senioren-Union. Unsere monatlichen Treffen finden nach wie vor einen regen Zuspruch. Sie sind für uns inzwischen zu einer wichtigen Kontaktpflege geworden.

Wir sind bezüglich der Anfangszeiten für Sommer und Winter nach wie vor gespalten. Deshalb werden wir nur noch im April um 14:00 Uhr beginnen. Im Mai werden wir versuchsweise erst einmal wieder später, nämlich um 17:00 Uhr, starten. Bis dahin hoffen wir, eine deutlich überwiegende Meinung festgestellt zu haben.

10.03.2017 | CDU Berlin

Die Landesvorsitzende der CDU Berlin, Monika Grütters, erklärt:

"Heute Mittag wurde im Bundesrat das Gesetz zur Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsstaaten abgelehnt, obwohl der Bundestag dieses Gesetz bereits im Sommer 2016 auf den Weg gebracht hatte."

11.01.2017 | Christian Zander, stellv. Vorsitzender des Schulauschusses

Verkehrsteilnehmer haben Schülerlotsen der Werbellinsee-Grundschule dermaßen durch Nötigungen im Straßenverkehr bedrängt, dass die Tätigkeit der Schülerlotsen aufgrund der hohen Gefährdung eingestellt werden musste. Die CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg verurteilt derart rücksichtsloses Verhalten scharf und fordert als erste Sofortmaßnahme zur Sicherung des Schulwegs eine restriktive Verkehrsüberwachung durch die Polizei.

„Das rücksichtslose Gebaren von einzelnen Verkehrsteilnehmern ist nicht hinnehmbar und wird durch die CDU-Fraktion entschieden verurteilt. Um der durch die Vorfälle und die Berichterstattung aufgetretenen Verunsicherung vor Ort entgegenzutreten, ist als erste Sofortmaßnahme eine Verkehrsüberwachung durch die Polizei vor Schulbeginn sicherzustellen, bei der zugleich eine Gefahrenanalyse erfolgen kann, die Rückschlüsse auf geeignete Reaktionen in dieser konkreten Situation an diesem konkreten Ort ermöglicht“, so Christian Zander, schulpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg.

Den entsprechenden Antrag zur nächsten BVV-Sitzung finden Sie hier.

 


Termine
Landesverband Berlin